SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Timothy Kang

Die Entscheidung, ein Buch zu schreiben, fiel in einer der dunkelsten Zeiten meines Lebens. Ich befand mich im Gefängnis der nordkoreanischen Staatssicherheit in Hwe'ryông.

Mein Freund Paul, mit dem ich gemeinsam in China die Bibel studiert hatte, fragte mich:
„Warum passiert uns das alles?“

Paul war für seinen christlichen Glauben zu lebenslanger Haft im politischen Gefängnislager verurteilt worden. Niemand überlebt lange an diesem Ort.

Ich konnte ihm auf seine Frage keine Antwort geben und suchte nach Worten, die ihn trösten könnten. Nach einer ganzen Weile Zögern sagte ich: „Paul, wir haben doch eine Hoffnung ...“

(Aus dem Vorwort)

Gegen den Strom

Von Timothy Kang

Timothy Kang wächst in dem verschlossenen System Nordkoreas auf, tief geprägt von der Chuch’e-Ideologie der Herrscherfamilie Kim. Sein Leben wird bestimmt von Vaterlosigkeit, Armut, Hunger und Misstrauen. Schließlich gelingt ihm die Flucht nach China, wo er von der Hoffnung des christlichen Glaubens hört. Jesus erobert sein Herz und zum ersten Mal in seinem Leben hat er Träume und Pläne für sein Leben, die über eine Schale Reis hinausgehen.

Doch dann wird Timothy von der Polizei geschnappt und nach Nordkorea zurückgebracht. Im Gefängnis, einem der dunkelsten, unmenschlichsten Orte der Welt, begegnet er einem alten Freund. Der ringt ihm das Versprechen ab, der Welt von der Realität Nordkoreas zu erzählen, falls er frei kommt.

Kang überlebt. Und hat nun seine Geschichte aufgeschrieben, die gleichzeitig die Geschichte eines vergessenen Volkes ist.

 

Gegen den Strom

Buch - Gebunden

Timothy Kang wächst in bitterer Armut in Nordkorea auf. Um aus dem diktatorischen System auszubrechen, flieht er mit ...

395.695

9,95 €

16,95 €

Lieferbar

Kang, TimothyDer Autor

Timothy Kang wurde 1986 in Danchônsi (Hamkyôngnamdo), Nordkorea geboren. Mit elf Jahren flüchtete er nach China und kam dort zum christlichen Glauben. 2003 wurde er als nordkoreanischer Flüchtling in China festgenommen und verbrachte zwei Jahre in nordkoreanischen Gefängnissen. Wie durch ein Wunder überlebte er seine Haft und lebt heute mit seiner Frau in Südkorea, wo er als christlicher Leiter aktiv ist.

 



Impressionen aus dem Buch

Bild
Bild

Grenzfluss

 

 

Feedback geben!