SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Ben & Lasse

Die neue Kinderbuchreihe von Harry Voß

Die Brüder Ben und Lasse sind in den vergangenen Jahren die Helden von Harry Voß' Weihnachtskrimis gewesen. Fans wissen: Das kann nur spannend werden - mit vielen Momenten zum Lachen!

Ben & Lasse

Das Agenten-Knobel-Rate-Buch

Das Highlight: Mit Geheimstift und Entdeckerlampe!

Jetzt wird es spannend! Die ungleichen Brüder und selbst ernannten Agenten Ben und Lasse geraten während des Familienurlaubs an der Nordsee in mehrere knifflige Kriminalfälle – und diesmal können die Leser sogar selbst mitraten und beim Lösen der Fälle helfen! Am Ende jedes Kapitels werden die Kinder aufgefordert, das Rätsel zu lösen, vor dem Ben und Lasse stehen. Das ist durch Knobeln und genaues Lesen möglich. Mit der beigefügten Spezial-Lampe können die kleinen Detektive prüfen, ob sie die richtige Lösung herausgefunden haben: Wenn man damit die Seiten anstrahlt, erscheinen unsichtbare Hinweise und Details zur Geschichte.

 

 

 

Bild
12,99 €

Leseprobe zum Reinschnuppern ...

Grusel in der Tüte

Am Halloween-Abend bitten zwei verkleidete Kinder Ben und Lasse um Hilfe: Bei ihrer Tour von Haus zu Haus hat ihnen jemand rote Matsche in ihre Süßigkeiten-Tüte gefüllt, ohne dass sie es gemerkt haben. Wer war das? Ben und Lasse helfen bei der Suche nach dem Täter, kommen einigen Angstmachern auf die Spur und begegnen dabei der Frage, wie man Angst vertreiben kann und was Reformation mit Halloween zu tun hat.

Der Comic im 10er-Pack zum Verteilen vor und an Halloween!

 

 

 

Bild
Bild

Agenten hinter Schloss und Riegel

Ben und Lasse sind mit dem Zug auf dem Weg zur Oma, als ihnen ein fremder Reisender Handy und Portemonnaie stiehlt und damit am nächsten Bahnhof aussteigt. Die beiden Brüder verfolgen den Dieb und finden sich bald vor einer verlassenen Villa im Wald wieder. Hier hält eine Gangsterbande ein Entführungsopfer gefangen. Können Ben und Lasse helfen?


Übrigens: Die Einzelbände dieser Reihe sind in sich abgeschlossen und können in jeder beliebigen Reihenfolge gelesen werden.

 

 

 

Leseprobe zum Reinschnuppern ...

Agenten außer Rand und Band

Der neue Schulleiter an Bens Schule ist entsetzt: Mitten am Vormittag wird eins der kostbaren Ölgemälde der Bilderausstellung gestohlen, die seit einer Woche leihweise im Flur des Schulgebäudes hängt. Ist etwa einer der Lehrer ein Dieb? Oder der Hausmeister? Oder die Schulsekretärin, die seit Kurzem irgendein Geheimnis hütet? Als Ben und Lasse die Ermittlungen aufnehmen, machen sie eine furchtbare Entdeckung. So schlittern sie mitten hinein in den dritten Fall für Benjamin Baumann und seinen naseweisen Bruder Lasse.

 

 

 

10,95 €

Leseprobe zum Reinschnuppern ...

Agenten mit zu großer Klappe

In der Schule von Ben wurde eingebrochen. Der Erstklässler Lasse hat sofort einen Verdacht: Die Brüder Dominik und Leon, die auf dem Schulhof ständig für Schlägereien sorgen, hecken irgendeinen geheimen Plan aus. Ben und Lasse nehmen die Verfolgung auf und machen rätselhafte Entdeckungen rund um das städtische Gefängnis. Was haben Dominik und Leon dort verloren? Ein Fall für Agent Benjamin Baumann und seinen naseweisen Bruder Lasse.

 

 

 

Leseprobe zum Reinschnuppern ...

Agenten ohne heiße Spur

Das kann ja heiter werden: Bens Klasse fährt auf Klassenfahrt und als Betreuungsperson ist Bens Mutter dabei - mit Lasse, Bens kleinem Bruder. Da ist Chaos vorprogrammiert! Denn zu allem Überfluss entdecken Ben, Lasse und einige andere Kinder beim Spielen im Wald einen merkwürdigen Lieferwagen. Neugierig, wie sie sind, schauen sie sich die geladene Fracht an und befinden sich schon mitten in einem turbulenten Abenteuer. Ohne die Kinder zu bemerken, kehren die Fahrer zurück und setzen ihren Weg fort - mit einem Lastwagen voller Schmuggelware und vier unfreiwilligen Fahrgästen. Wie sollen Ben und seine Freunde hier nur wieder raus kommen?

 

 

 

Leseprobe zum Reinschnuppern ...

Schmuggler unterm Kirchendach

Ben und Lasse sind enttäuscht: Kurz vor Weihnachten fliehen zwei Verbrecher aus dem Gefängnis. Das bedeutet für ihren Vater, den Polizisten, noch mehr Arbeit als sonst und ständige Alarmbereitschaft. Um die Familienfeier zu retten, begeben sich die Brüder selbst auf die Suche. Bei den Proben für das Krippenspiel kommt ihnen plötzlich ein gefährlicher Verdacht ...  

Ein Lese-Adventskalender mit geheimen Seiten für Kinder ab 7 Jahren! Jeden Tag im Advent kann man die Seiten einer Geschichte aufschneiden und lesen! 

6,95 €

Nicht auf Lager

Stille Nacht, unheimliche Nacht

Ben und Lasse eilen durch die Spielzeugabteilung eines Kaufhauses und besorgen kurz vor Ladenschluss Weihnachtsgeschenke für die Familie. Als sie mit dem Aufzug nach unten fahren wollen, bleibt der stecken und sie müssen auf Hilfe warten...

6,95 €

Juwelendieb in der Osternacht

Alles sieht nach einem harmlosen Osterwochenende aus: Ben und Lasse sind zu Besuch bei Oma und Opa. Aber dann wird in der Nacht Omas teure Juwelenkette gestohlen. Wer kann das gewesen sein? Die beiden Brüder erinnern sich, dass am Tag vorher einige sehr verdächtige Leute am Gartenzaun gestanden und sich über Omas Kette unterhalten haben. Der Pfarrer hatte dem rücksichtslosen Nachbarn die Bedeutung von Karfreitag und Ostern erklärt. Der Kaufmann und sein Mitarbeiter im Hasenkostüm haben über zu wenig Geld gejammert. Und die Besitzerin des Juwelierladens hat schon immer so eine schöne Kette gesucht. Ob Ben und Lasse auf die richtige Spur kommen? Mitten in der Nacht machen sie plötzlich eine gefährliche Entdeckung …
Eine spannende und lustige Ostergeschichte über zu laute Musik, zu teure Ketten und einen Lasse, der sich ohne Ben nicht aufs Klo traut.

Harry Voß

Bild

Harry Voß, geboren 1969, ist seit 1995 als Kinderreferent hauptamtlich für den Bibellesebund e.V. tätig. Neben der Kunst des Schreibens fühlt sich der Autor zum Schauspiel hingezogen und ist sowohl begeisterter Theaterbesucher als auch -schauspieler. Auf seinen Lesetouren und bei diversen Veranstaltungen wie Kinderbibelwochen, Kinderfreizeiten und Bibelactionpartys ist er als Gitarre spielender Geschichtenerzähler unterwegs. Mit seiner Frau Iris und den beiden gemeinsamen Kindern Elisa und Josia setzt Harry Voß sich aktiv für die Belange der evangelischen Kirchengemeinde in Gummersbach ein und arbeitet ehrenamtlich für den Christlichen Verein junger Menschen (CVJM). Der Autor lebt mit seiner Familie in Gummersbach / NRW.

www.harrysblog.de

Ben & Lasse in der KLÄX

Bild
Bild

Noch mehr spannende Rätsel von Ben & Lasse findet ihr in der KLÄX-Zeitschrift

 

KLÄX-Leserin Tabea hat die Bücher gelesen

 

Bild
Bild

 

Meine Meinung dazu:

Die Geschichte ist aus der Sicht von Ben geschrieben und spannend erzählt. Auch lustige Szenen haben nicht gefehlt. Am spannendsten finde ich die Stelle, an der sich die Brüder im Chemieraum befinden. Die beiden sind sehr mutig und selbstbewusst. Ben ist eher der ruhige Typ. Lasse hingegen hat oft eine große Klappe. Er ähnelt ein wenig dem Schlunz, dessen Bücher auch von Harry Voß geschrieben wurden. Ich finde das Buch gut für 7- bis 11-Jährige

Feedback geben!