SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Rose Price

geboren 1928 in Skarzysko, Polen, überlebte als Jüdin die Terrorherrschaft der Nazis in mehreren Konzentrationslagern. Nach dem Krieg ging sie in die USA, wo sie heiratete und vier Kinder großzog. Obwohl sie selber nicht religiös war, war es ihr wichtig, ihren Kindern den jüdischen Glauben nahezubringen. Die Bekehrung einer ihrer Töchter zu Yeshua - Jesus Christus - war für sie eine Katastrophe, die erst ein Ende fand, als sie selber dem Messias begegnete. Seitdem ist die Vergebung für sie ein wichtiges Anliegen geworden und sie hat die "Rose Price Ministries" gegründet. In den 80er Jahren reiste sie auch nach Deutschland, um auf einer Konferenz über Vergebung zu sprechen. Dies war einer der Wendepunkte in ihrem Leben, wo Gott ihr eigenes wundes Herz anrühren konnte. Heute lebt sie mit ihrem Mann Jonathan in Tamarac, Florida.

Artikel dieser Person

1 Artikel

Filteroptionen
  1. Eine Rose aus der Asche (Buch - Gebunden)

    Die Geschichte einer Jüdin

    Als die Deutschen 1939 ihre Heimatstadt besetzen, kommt die elfjährige Rose in ein Arbeitslager. Wie durch ein Wunder überlebt sie, doch ihren Glauben an den Gott Abrahams hat sie in dieser Hölle verloren. Sie wagt einen Neuanfang und findet Jesus, den verheißenen Messias. Mehr erfahren

    395.287
    12,95 €

    Lieferbar & Portofrei

1 Artikel

Bei einer Filterauswahl wird die Seite mit dem dementsprechenden Filter automatisch neu geladen.
Feedback geben!