Wofür mein Herz schlägt (Buch - Gebunden)

5 Sterne

Hans Peter Royer plante, ein weiteres Buch zu verfassen, als er im August 2013 tragisch verunglückte. Das Thema: Gottes Liebe - seine Liebe zu uns, unsere Liebe zu ihm, und was diese Liebe konkret für Auswirkungen auf uns selbst und unsere Nächsten hat. Hier hat seine Frau Hannelore Texte aus seinem Nachlass zusammengestellt.

  • Artikel-Nr.: 395897000
  • Verlag: SCM Hänssler
Auch erhältlich als:
Buch - Gebunden (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)
14,99 €
Jetzt versandkostenfrei lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Hans Peter Royer plante, ein weiteres Buch zu verfassen, als er im August 2013 tragisch verunglückte. Das Thema: Gottes Liebe – seine Liebe zu uns, unsere Liebe zu ihm, und was diese Liebe konkret für Auswirkungen auf uns selbst und unsere Nächsten hat. Fünf Jahre nach seinem Tod hat seine Frau Hannelore Texte aus seinem Nachlass zusammengestellt – über Gottes Wesen, Beziehungen, die erste und die zweite Liebe ... Auf kraftvolle und authentische Weise spricht einer der beliebtesten Prediger im deutschsprachigen Raum noch einmal zu uns.

Vorträge, Predigten und Videos von Hans Peter Royer gibt es auf: www.hanspeterroyer.com

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-7751-5897-8
  • ISBN 10: 3775158979
  • Auflage: 1. Auflage, 16.05.2018
  • Seitenzahl: 160 S.
  • Maße: 13.5 x 21.5 x 1.7 cm
  • Gewicht: 314g

  • Inkl. 16-seitigem Bildteil, mit Lesebändchen

Extras

Leseprobe
Hochauflösendes Cover

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Wofür mein Herz schlägt

    von
    „Christus ist mein Leben und Sterben mein Gewinn.“ Philipper 1,21

    „Das heißt, wenn du morgen stirbst, könnte man dir eigentlich gratulieren, denn in Wahrheit hast du gewonnen… Du bist auf der besseren Seite, wo wir alle einmal hinkommen.“
    Hans Peter Royer in einer Predigt kurz vor seinem tragischen Unfall im August 2013

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
    Der bekannte Prediger und Buchautor Hans Peter Royer verunglückte im August 2013 tödlich. Sein Plan ein neues Buch zu schreiben, wurde nun von seiner Frau Hannelore umgesetzt. Die Texte und Predigten stammen aus seinem Nachlass und erzählen von Gottes Liebe zu uns Menschen und unserer Liebe zu Gott und sie zeigen auf wie diese Liebe konkret aussieht und wie sie unser Leben verändert und in unser Umfeld strahlt.

    Hans Peter Royer war staatl. geprüfter Berg-, Ski- und Höhlenführer. Er leitete den Tauernhof in Schladming und war stellvertretender Direktor von Fackelträger International. Als Referent und Buchautor fand er großen Anklang im In- und Ausland. Mit seiner Frau Hannelore und den drei Kindern lebte er in Ramsau am Dachstein.

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Dies war das 1. Buch von Hans Peter Royer, dass ich las und ich habe es nicht bereut. Der Autor überzeugt mit klaren Worten und einer deutlichen Botschaft. Egal ob es um die Beziehung zwischen Gott und uns Menschen geht, um lebendige Hoffnung, um Abhängigkeit von Gott, um Dankbarkeit oder um Glaube und Zweifel. Der Autor spricht viele verschiedene Themen an, belegt sie mit Bibelzitaten und einleuchtenden Beispielen. So ist das Buch sehr tiefgehend und doch leicht und flüssig zu lesen.
    Man spürt beim Lesen wie wichtig der Glaube und eine intensive Gottesbeziehung für Hans Peter Royer war. Er wirkt jederzeit sehr authentisch und weckt so beim Leser die Sehnsucht nach einem tiefen Glauben. Egal ob jemand ein junger Christ ist oder schon eine lange Zeit mit Gott unterwegs, jeder wird angesprochen und wird Aussagen finden, die genau in sein Leben sprechen.
    Die einzelnen Kapitel kann man auch gut für sich allein lesen, je nachdem welches Thema gerade anspricht, und trotzdem ergibt das Buch ein Ganzes.

    Das Vorwort von Hannelore Royer, in dem sie über das Leben ihres Mannes berichtet, ein Bildteil in der Mitte des Buches und die Abschiedsworte von Hans Peter Royers geistlichen Vater runden das Buch ab.

    „Wofür mein Herz schlägt“ habe ich gern gelesen und kann es uneingeschränkt weiter empfehlen für jeden, der auf der Suche ist nach Gottes Liebe und nach einer tiefen Beziehung zu ihm. Ich werde das Buch sicher immer wieder zur Hand nehmen und einzelne Abschnitte lesen.
  • 5/5 Sterne

    Näher, Jesus, zu dir

    von
    Es ist schon außergewöhnlich, dass ein Buch fünf Jahre nach dem Tod des Autors erscheint. Hans Peter Royer, ein beliebter Prediger, begeisterter Sportler, und Direktor eines christlichen Zentrums in Österreich, verunglückte 2013 bei einem Gleitschirm-Unfall.

    Sein nächstes Buchprojekt sollte ein Buch über die Liebe Gottes sein. Selbst ist er nicht mehr dazu gekommen, aber in diesem Buch veröffentlicht seine Frau Texte zu diesem Thema, aus seinem Nachlass.

    Obwohl die verschiedenen Abschnitte des Buchs teilweise wie eine Predigtsammlung nebeneinanderstehen, passen sie inhaltlich gut zusammen. Es geht um die grundlegenden Fragen des christlichen Lebens. Gottes Wesen, Beziehungen (zu Gott und zu anderen Menschen), der Weg zu einem Leben mit Gott, das Leben als Christ, Zweifel und Glauben, Dankbarkeit und die teilweise nachlassende Liebe zu Gott im Laufe eines Lebens als Christ. Dazu kommen einige Informationen über und Fotos von Hans Peter Royer.

    Die Texte sind gut geschrieben; inhaltsreich und doch leicht zu lesen. Vor allem die vielen Beispiele zur Veranschaulichung helfen dem Leser die vorgestellten Gedanken und Konzepte zu begreifen. Ganz gleich wo man auf seinem Weg des Glaubens steht, gibt es in diesem Buch sicher Neues zu entdecken, denn es enthält nicht nur Gedanken über den Weg zu Gott, sondern auch über das Leben als Christ. Sehr offen erzählt der Autor über seine eigenen Zweifel. Und das Kapitel über die erste und zweite Liebe ist könnte dem Leser helfen, der seiner ersten Liebe zu Gott nachtrauert.

    Dieses Buch muss nicht unbedingt von vorne nach hinten gelesen werden, denn wie gesagt, es wirkt stellenweise wie eine Predigtsammlung. So kann der Leser bei dem Thema einsteigen, das ihn gerade interessiert.

    Hans Peter Royer war davon überzeugt, dass Sterben ein Gewinn ist für den, der sich Jesus hingegeben hat. Dieses Buch zeigt deutlich, was im Leben wirklich wichtig ist, und macht Mut ganz für Jesus zu leben. Sehr zu empfehlen!
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Hans Peter Royer

Feedback geben!